Warenkorb (0)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

facebook

Artikel vergleichen

Diese Seite drucken

B+W 110 Grau-Filter ND 3,0 (E/F-Pro) 52mm*

B+W 110 Grau-Filter ND 3,0 (E/F-Pro) 52mm*

Artikel Nr. 12307
B+W
Alle Produkte von B+W

Verfügbarkeit: Auf Lager

Preis in CHF
inkl. MWSt.
120.00

Knapp verfügbar

Kreativ durch weniger Licht

B+W-Graufilter, bekannt auch unter dem Namen ND-Filter (Neutral Density = neutrale Dichte) oder Neutraldichtefilter, sperren das gesamte sichtbare Lichtspektrum gleichmässig und führen dadurch zu einer Lichtreduktion, ohne Farben und Kontrast zu beeinflussen. Die Anwendungen sind vielfältig und teils experimentell.

- Reduzieren der Lichtmenge entsprechend der Dichte
- Geeignet für die Analog- und Digitalkameras
- Selektive Schärfe: gezielt grössere Blendenöffnungen erreichen
- Langzeitaufnahmen, Fliesseffekte beim bewegten Wasser, "Menschenleere
Plätze"
- Wischeffekte, durchgezogene Lichtspuren
- Untereinander kombinierbar zur Feinabstimmung
- Made in Germany

Mit zehn Blendenstufen Lichtreduktion bringt dieses Graufilter gegenüber dem B+W ND 106 noch eine Steigerung. Mit diesem Filter wird sehr gerne viel experimentiert. Fliessendes Wasser scheint geradezu in einen Nebel überzugehen. Auf Plätzen und Strassen bewegende Menschen verschwimmen in Unschärfe oder werden unsichtbar. Teilweise handelt es sich hierbei um extreme Langzeitbelichtungen von bis zu einer Minute. Die Verwendung eines stabilen Stativs ist erforderlich.

B+W Professional Line: F-Pro
B+W-Vergütung: E

Graufilter reduzieren gleichmässig das sichtbare Lichtspektrum. Idealerweise hat ein solches Filter eine "waagerechte" Transmissionskurve im sichtbaren Spektralbereich, d.h. alle auf das Filter durchdringenden Spektralfarben wirken mit gleicher Intensität auf den Empfänger (Film, Sensor,...).
Bei einem durchfärbten Filterglas bestimmen die Beimengungen der Glasschmelze seine charakteristische Wirkungsweise. Bei einem Graufilter aus gefärbtem Filterglas ist dies nicht anders. Deren Beimengungen bewirken allerdings, dass im Rotbereich die Transmissionscharakteristik leicht erhöht wird. Dies liegt unbeeinflussbar in der chemischen Zusammensetzung des Glases begründet. Das bedeutet letztlich, dass dieser Rotbereich gegenüber den anderen spektralen Farbkomponenten überbewertet und somit stärker belichtet. Es entsteht daraus ein leichter Warmtoneffekt. Je stärker das Graufilter nun ist, umso mehr dominiert der Rotanteil. Dies zeigt auch deutlich die Transmissionskurve.

Bei Digitalkameras wird mittels Weissabgleich gegengesteuert, eventuell fallen nachträgliche Korrekturen mit einem BildverarbeitungsProgramm an.

Modell- und Preisänderungen vorbehalten
Artikelnummer Hersteller 1066170
Artikelnummer alt 12307
Blendenlamellen 0
Blendenring nein
Filterdurchmesser 52mm
Produktelinie Professional Line
Vergütung E
Fassung F-Pro

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Bitte warten…

{{var product.name}} wurde dem Warenkorb HINZUGEFÜGT

Ihr Warenkorb wurde aktualisiert